Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

TEN: Something Wicked This Way Comes

Die britischen Hardrocker TEN nutzte die Zeit der Pandemie, denn sie arbeiteten an gleich zwei Alben. Das erste, Here Be Monsters wurde im letzten Jahr veröffentlicht und Something Wicked This Way Comes folgt nun. Sänger Gary Hughes wurde erneut von den Gitarristen Dann Rosingana und Steve Grocott zusammen mit dem Bassisten Steve McKenna, dem Keyboard-Maestro Darrel Treece-Birch und Gastdrummer Markus Kullman (SINNER, GLENN HUGHES, VOODOO CIRCLE) begleitet. Wichtig ist der Band aber festzustellen, dass die Fans keine Verbindung zwischen den beiden Alben suchen, denn es gibt keine. Es war einfach der Arbeitsdrang das zwei Alben entstanden sind. Dann lass ich mich mal überraschen.

Sehr bedrohlich startet der Opener Look For The Rose, den eine verstellte Stimme verbreitet ein wenig Angst, wenn sie sagt, dass „Etwas Böses auf diese Weise kommt“ . Keine Angst, denn schon beim Start der Band bekommen wir melodiösen Hardrock geboten, der aber trotz allem an manchen Stellen ein wenig düster klingt. Beim nächsten Song Brave New Lie wird sehr viel Wert auf mehrstimmigen Gesang gelegt, der somit den Song rockig gestaltet. Auch die Gitarrenarbeit ist exzellent und fügt den nötigen Härtegrad zu. Mit Pianoklängen beginnt The Tidal Wave und der Song der als Ballade startet entwickelt sich in seinem Verlauf zu einem rockigen Powersong. Das nächste Lied Parabellum beginnt mit einer Nachrichtenansage, welche sich um die Ukraine dreht. In seinem über sechs minütigen Verlauf bekommen wir dann ein Lied geboten, welches dramatisch, aber trotz allem ziemlich rockig daherkommt. Beim über sieben Minuten langen Titelsong Something Wicked This Way Comes gibt es dann eine herzergreifende Ballade zu hören, bei der vor allem der Gesang von Gary Hughes unter die Haut geht.

Mit einem emotionalen Gitarrenpart beginnt der Song The Fire And The Rain, aber schon nach kurzer Zeit wird das Tempo gewaltig angezogen. Der rockige Song geht sofort ins Ohr und ist für mich ein Highlight auf dem Album. Passend zu Titel des nächsten Liedes New Found Hope handelt es sich hierbei um eine zu Herz gehende Ballade. Die emotionale Spannung wird über die ganze Zeit (5:43 Minuten) hochgehalten. Ein Song um von neuer Hoffnung zu Träumen. Mit einem tollen Keyboard-Teppich wurde der nächste Song The Only Way Out versehen. Der Melodic-Rocker beinhaltet auch wieder die mehrstimmigen Gesangsparts, welche sehr durchdringend sind. Obwohl der Titel des nächsten Liedes When The Darkness Comes eher düster klingt, wird durch den rockigen Sound doch sehr viel Hoffnung verbreitet. Den Abschluss bildet der Song The Greatest Show On Earth, der wieder mit einem Keyboard-Intro startet. Die Power-Ballade ist aber perfekt am Ende des Albums gesetzt worden, um endlich wieder ein wenig Hoffnung für die Erde zu schöpfen.

Mit Something Wicked This Way Comes haben TEN ein sehr emotionales Album erschaffen, welches einen, über die komplette Länge von fast 57 Minuten, gefangen nimmt. Tolle Gitarrenparts, versehen mit exzellenten Keyboard-Klängen und einer unter die Haut gehenden Stimme, haben es TEN geschafft ein superbes Album zu erschaffen.

Trackliste
01. Look For The Rose
02. Brave New Lie
03. The Tidal Wave
04. Parabellum
05. Something Wicked This Way Comes
06. The Fire And The Rain
07. New Found Hope
08. The Only Way Out
09. When The Darkness Comes
10. The Greatest Show On Earth

Veröffentlichung: 20.01.2023
Stil: Hard Rock, Melodic Rock, Melodic Hardrock
Label: Frontiers Records
Facebook: facebook.com/Ten

Ten: Something Wicked This Way Comes
Manga-Mafia

21.01.2023 by Gisela
TEN in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu TEN:

25.06.2021LIGHT THE TORCH: You Will Be The Death Of Me(Rezension: Musik)
25.07.2014Hear Me Loud: The System(Rezension: Musik)
19.01.2010Fullforce: Neue Band mit Demos(News: Musik)
12.03.2020SALTATIO MORTIS: Jubiläum verschoben, aber dennoch "Für immer frei!"(News: Musik)
13.01.2011Unheilig: Treten im Sommer die "Heimreise" an(News: Musik)
London-Kurztrip.de

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.