Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Bericht (Humor)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

TORSTEN STRÄTER: "Schnee der auf Ceran fällt" in Duisburg, 12.11.2022

Torsten Sträter

Wenn Torsten Sträter auf der gegenüberliegenden Straßenseite auftritt, kann man sich das nicht entgehen lassen! So geschehen am 12.11.2022, als der sympathische Comedian in der Duisburger Mercatorhalle mit seinem Programm "Schnee, der auf Ceran fällt" gastierte und dort zu Bestform auflief!

Tatsächlich liegt die Mercatorhalle so nah an der Nightshade-Zentrale, dass wir aus unserem Fenster heraus in das Foyer selbiger blicken können. Dennoch hatten wir es bisher nie selbst geschafft, in selbiger mal ein Event zu besuchen. Auch als Sträter im vergangenen Jahr dort zu Gast war mussten wir passen - schlicht wegen einer Terminüberschneidung. Nun jedoch sollte es so weit sein.

Tatsächlich war dies erst mein zweiter Besuch überhaupt bei einer Show von Torsten Sträter, Bea hatte den guten Mann gar noch nie live gesehen. Mein "erstes Mal" war übrigens 2020 in der Stadthalle Mülheim, als die Pandemiewelle immer massiver auf uns zu rollte - wir berichteten.

Torsten Sträter

Nun also ergab sich die Gelegenheit, ihn so fußläufig zu sehen, wie es nur möglich ist. Das Programm war übrigens in der Theorie das Gleiche - "Schnee der auf Ceran fällt". Minimale Sorgen, dass es aufgrund sich wiederholender Gags langweilig werden könnte, machte Torsten jedoch schnell zunichte, denn praktisch gesehen hat die 2022er Version nur noch in Grundzügen Ähnlichkeit mit der 2020er Variante. Das liegt insbesondere daran, dass Torsten Sträter die zwischenzeitlichen Geschehnisse auf der Welt ebenso in sein Programm einflechtet, wie tagesaktuelle Ereignisse. Und - auf Wunsch mindestens einer Besucherin - sogar spontan mit Katzencontent. Wenn auch augenzwinkernd widerwillig.

So blieb vielleicht der Aufhänger bei "Schnee, der auf Ceran fällt" weiterhin das Verhältnis zwischen Vater Torsten und seinem Sohn, sowie Sohn Torsten und seinem Vater, und natürlich kennt man als Fan (aus vorherigen Shows, TV-Auftritten, Büchern etc) die eine oder andere Pointe bereits. Insgesamt aber war der Abend so neu, erfrischend und begeisternd, dass kein Auge trocken blieb! Torsten Sträter spielte sich in Rage und interagierte mit seinem Publikum, welches ihm dies mit frenetischen Lachsalven dankte. Mehr als nur einmal betonte der Künstler, wie gut ihm dies tue und man spürte förmlich, dass diese Nähe zum Publikum sein Lebenselixier darstellt. Um dies zu unterstreichen, wurden zum Beispiel (überaus unterhaltsame) Anekdoten zu Auftritten im Autokino vorgetragen - eine Erfahrung, die zur Pandemiezeit sicher ihren Sinn machte, aber die direkte Begegnung mit Menschen - ohne beschlagene Windschutzscheiben - nie ersetzen konnte.

Betont sei an dieser Stelle, dass Sträter, wie er eben ist, dabei durchaus auch ernste Gedanken einfließen ließ. Sein Herzensthema Depression kam ebenso zur Sprache, wie ein gesundes Verantwortungsbewusstsein, das jeder Mensch in sich tragen sollte. Kein Fingerpointing, sondern schlicht der gekonnte Appell an jede/n Mitbürger/in, das eigene Verhalten (z.B. in Sachen Schutz vor Corona) auf den Prüfstand zu stellen.

Eines mag ich an dieser Stelle wohl zu kritisieren: Für meinen Geschmack hat der Anteil an Fäkalhumor etwas zu sehr Überhand genommen an diesem Abend. Mag ich eigentlich gar nicht, konnte ich aber insofern verschmerzen, als dass ich dennoch fast durchgehend Tränen gelacht habe. Davon abgesehen hat Torsten Sträter sich hier nämlich schlicht nochmal selbst übertroffen, seine Wortgewandheit und seinen scheinbar verqueren und dabei doch pointierten Erzählstil perfekt umgesetzt und damit vor allem eines getan: Freude unter den Anwesenden verbreitet!

Vielen Dank, lieber Torsten, es war uns eine Ehre!

Zur Bildergalerie:
Torsten Straeter in der Mercatorhalle Duisburg November 2022

16.11.2022 by Otti
TORSTEN STRÄTER in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu TORSTEN STRÄTER:

14.03.2020TORSTEN STRÄTER: Terminänderungen in der Übersicht(News: Humor)
05.11.2022NIGHTSHADE TV: Tour- und Event-Tipps vom 05.11.2022(Video: Veranstaltungen)
22.10.2022NIGHTSHADE TV: Tour- und Event-Tipps vom 22.10.2022(Video: Veranstaltungen)
03.03.2020TORSTEN STRÄTER: "Schnee, der auf Ceran fällt" in der Mülheimer Stadthalle(Bericht: Humor)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.