Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

ALPHAMAY: Conformity

Musik heißt: Entdeckungen machen. So auch im Falle von Alphamay. Das Osnabrücker Duo mag in dieser Form bereits seit 2013 existieren und schon einige Alben veröffentlicht haben, ist aber erst Anfang 2019 wirklich auf meinem Radar erschienen. Und wodurch? Durch ein kleines Underground-Konzert um die Ecke, bei dem Cris und Henning unheimlich zu beeindrucken wussten. Was lernen wir daraus? Sobald es wieder möglich ist: Geht zu Konzerten! Und zwar insbesondere auch zu den kleinen Gigs in der Nachbarschaft!

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema: Alphamay haben mittlerweile ihr sechstes Album fertiggestellt, welches auf den schönen Namen Conformity hört. Darauf präsentieren sie einmal mehr ihre ureigene Interpretation von Darkwave und Synthpop, die zumindest gelegentlich an die großartigen Deine Lakaien erinnert - sowohl musikalisch, als auch dann, wenn Leadsänger Henning seine Bass-Stimmlage auspackt.
Um gleich bei Henning zu bleiben: Der gute Mann hat mehrere Gesangsvariationen drauf, die er perfekt inszeniert und auch manchmal gegeneinander ausspielt! Dazu kommen die wirklich überzeugenden Kompositionen und Sounddesigns von Cris, der zudem pointierte Backings setzt. Fertig ist das überaus variationsreiche Gesamtpaket, das dabei nie den berüchtigten roten Faden vermissen lässt!

Im Falle von Conformity heißt das: Dreizehn bärenstarke Tracks, bei denen lediglich die subjektiven Präferenzen für unterschiedliche Wertung sorgen dürften. So liebe ich zum Beispiel die bereits als Videos/Singles vorab erschienen Stücke Afterglow und Follow Me - beide prädestiniert als Clubhits! Aber auch Conform Us (verzeiht mir den erneuten Vergleich) finde ich als alter Lakaien-Fan einfach nur umwerfend - kaum eine andere Band kam bisher so nah an Horn und Veljanov ran, ohne wie eine billige Kopie zu klingen!
Ganz anders, also viel synthpoppiger, kommt wiederum der Song Reach Out daher, der jedoch ebenfalls zu meinen aktuellen Favoriten zählt. Vielleicht gerade auch, weil er ein gutes Beispiel für die Kontraste ist, die man auf diesem Album entdecken kann. Hier zeigt sich um so mehr, dass Alphamay mit sehr vielschichtigen Mitteln und Klangbildern arbeiten, ohne dabei zerfahren zu wirken. Das ist großes Kino!

Und so bestätigt sich der bereits im vergangenen Jahr beim Konzert gewonnene Eindruck, dass es sich hier um einen der heißesten Undergroundacts der modernen, schwarzen Szene handelt. Conformity/b> ist ein rundum gelungenes Werk und Alphamay zählen für mich ganz persönlich zu den Top-Neuentdeckungen der letzten zwei Jahre!

Trackliste
01. 60 Centuries
02. Reach Out
03. Death Is Kind
04. Heir Of Eternity
05. Conform Us
06. Diorama Story
07. Caleidoscope
08. Silence Of The Youth
09. Follow Me
10. Afterglow
11. Good Old Days
12. Mirror Moon
13. Praey

Veröffentlichung: 20.06.2020
Stil: Synthpop/Darkwave/Electro
Label: Battersea Electric
Website: www.alphamay.de
Facebook: facebook.com/electronicavantgarde

Alphamay: Conformity

19.06.2020 by Otti
ALPHAMAY in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu ALPHAMAY:

06.03.2020ALPHAMAY: New EP "Afterglow" as video(Video: Musik)
11.05.2020ALPHAMAY: Neues Album im Juni(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.