Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

ASP: Kosmonautilus

Es gibt gute Gründe, warum Asp inzwischen eine der erfolgreichsten Formationen im Gothic-Sektor sind. Einer ist mit Sicherheit, dass die Band sich ihre Besonderheit bewahrt hat, sowohl in klanglicher, als auch in visueller Hinsicht. Ein weiterer wird wohl sein, dass Frontmann Alexander "Asp" Spreng und seine aktuellen Mitstreiter längst nicht mehr einfach nur Songs schreiben, sondern komplexe Geschichten vertonen, die sich zumeist über mehrere Veröffentlichungen ziehen. Die neueste dieser Art ist Kosmonautilus, vierter Teil des sogenannten "Fremder" Zyklus, der somit an die Vorgänger fremd, Maskenhaft und Zutiefst anknüpft. Auch Die EP GeistErfahrer gehört irgendwie zu dieser Reihe, wobei es da schon ein wenig verwirrend wird: Wikipedia führt diese als "Teil 1.1", mir war sie als "erster" Teil bekannt, aber dieser ist ja nun doch das erwähnte fremd, weswegen ich nun nicht sagen kann, wie die EP bzw das Minialbum sich genau einfügt.

Hier liegt auch auf jeden Fall ein Knackpunkt im ganzen Konzept: Wer Asp nicht kontinuierlich verfolgt, sondern sich nur gelegentlich mit der Musik und den Releases der Band beschäftigt, verliert ganz schnell die Übersicht. Auch sind die Inhalte vom aktuellen Werk Kosmonautilus so kunstvoll und metaphorisch, dass man sich intensiv mit ihnen beschäftigen muss, um sie ansatzweise zu (be)greifen. Fehlen einem Teile des bisherigen Zyklus, ist es zudem natürlich nicht möglich, hier die Zusammenhänge zu verstehen.

Nun ist es aber natürlich nicht Aufgabe des Künstlers, Gelegenheits-Konsumenten das eigene Werk so zugänglich wie möglich zu gestalten. Wer Kosmonautilus in seiner gesamten Tiefe erfahren will, muss also die Vorgänger besitzen (oder erwerben) und sich ganz darauf einlassen. Das heißt aber jetzt nicht, dass dies ein Album ist, welches nur Hardcore-Fans von Asp gefallen kann. Denn rein musikalisch und vom gesamten Klangkosmos her spielen die Herren ihr Können konsequent aus und liefern schöne, oft eingängige Melodien, die auch für sich genommen blendend funktionieren. Und metaphorische Lyrik lädt natürlich dazu ein, diese auf ganz eigene Art zu interpretieren - man muss entsprechend nicht zwingend den Gedanken des Autors folgen können, um diese zu genießen.

So ist Kosmonautilus ein weiteres, wirklich schönes Werk aus der Feder von Asp, welches viele Herzen berühren kann und wird. Empfehlenswert ist zudem die uns vorliegende limitierte Digipack-Variante, welche mit tollen Live-Mitschnitten und speziellen Songvarianten einen echten Mehrwert birgt. Absoluter Höhepunkt ist dabei in jedem Fall Nessaja - wenn Asp die bezaubernde Hymne aus Peter Maffays Tabaluga intoniert, ist Gänsehaut angesagt!

Trackliste (Limited Digibook Version)
CD 1:
01. Rückfall
02. Morgengrauen irgendwo
03. Phragmokontrolle
04. Abyssus 2 (Musik)
05. Tritons Fall
06. Eishimmel
07. Liebes Licht
08. Tintakel
09. Schatten eilen uns vorauis
10. Abyssus 3
11. Abyssus 4
12. Abyssus 5
13. Kosmonautilus
14. Bones
CD 2:
01. Torpedos (Live in Stuttgart)
02. SonArta (Live in Dresden)
03. zutiefst... (Live in Oberhausen)
04. Astoria verfallen (Live in Heidelberg)
05. Das Kollektiv (Live in Leipzig)
06. Tintakel (Totally Covered) by Two Minds Collide
07. Abyssus 2 (Orchestral Reprise)
08. Bones (Bonesaw Shortcut)
09. Nessaja

Veröffentlichung: 29.11.2019
Stil: Gothic Novel Rock
Label: Gothic Novel Rock Records/Trisol
Website: www.aspswelten.de
Facebook: www.facebook.com/AspsWelten

Asp: Kosmonautilus

02.12.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu ASP:

05.11.2009Eden weint im Grab: Der Herbst Des Einsamen - Eine Dekomposition der Lyrik Georg Trakls(Rezension: Musik)
22.11.2010Nion: Mystik des ewigen Lebens(Interview: Musik)
22.01.2014SCHANDMAUL: Album-Pre-Listening Countdown online!(News: Musik)
24.06.2019SUMMER BREEZE 2019: Line Up komplett!(News: Veranstaltungen)
21.10.2013HIM: Tränen, Schweiß und Ville Valo(Bericht: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.