Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Bericht (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

FIDDLER´S GREEN: "Heyday" in der Turbinenhalle Oberhausen

Vor kurzem haben Fiddler´s Green ihre neueste LP Heyday auf den Markt gebracht und sind passend dazu natürlich auch auf Tour gegangen. Der letzte Termin jener Reise führte die Band am 24.05.2019 in eine unserer Lieblings-Konzerthallen, die Turbinenhalle in Oberhausen. Da war es für Bea und mich natürlich Pflicht, dort vorbeizuschauen, Fotos mitzubringen und gehörig zur Musik der großartigen Irish Speedfolker zu tanzen!

Fiddler´s Green
Fiddler´s Green

Selbstredend waren Fiddlers Green nicht allein auf Tour, sondern haben mit The Moorings einen spannenden Supportact präsentiert. Besagte Truppe kommt aus Frankreich und passt mit ihrem Folkpunk natürlich ideal zu den Fiddler´s, wenngleich die Franzosen etwas punkiger und rotziger im Gesamtsound sind, dafür aber noch nicht ganz so perfekte Hymnen am Start haben, wie der Hauptact. Uns waren The Moorings bisher nicht bewusst über den Weg gelaufen, weswegen sie uns um so angenehmer überraschen konnten. Songs mit Namen wie Amsterdam, Ice Cold Jar Of Whiskey und Bro Hymn haben wir entsprechend abgefeiert. Die Herren spielten ein kurzweiliges Set, welches mit einer abgefahrenen Version des Hans Albers-Klassikers Auf der Reeperbahn nachts um halb eins beendet und abgerundet wurde.

The Moorings
The Moorings

Eine angenehm kurze Umbauphase später erklommen dann Fiddler´s Green die Showbühne und legten mit The Freak Of Enniskillen los! In ihrer einzigartigen Spielart rockten die Franken einen Hit nach dem anderen runter, ebenso wie natürlich diverse Stücke von Heyday. Gespielt wurden unter anderem John Kanaka, One Fine Day, No Anthem, Pat Murphy, Yindy, Victor And His Demons... Es wurde natürlich zu Rocky Road To Dublin die "Wall of Folk" zelebriert und diverse Showeinlagen, Soli und Spaßelemente machten das Gesamterlebnis um so spannender. Fiddler´s Green haben einfach ein riesiges Repertoire und sind bei Livekonzerten eine absolute Bank!
Zu den Zugaben kamen dann auch nochmal The Moorings auf die Stage, und sangen gemeinsam mit Fiddler´s Green - ich muss aber gestehen, dass ich mir hier nicht gemerkt habe, was genau zusammen performt wurde. ;)

Und so ging ein toller Konzertabend kurzweilig und voller Bewegung vorbei. Beide Bands haben dem Publikum großen Spaß bereitet, und bei Fiddler´s Green gilt sowieso: Hier muss man einfach mitfeiern! Danke an alle Beteiligten, sowie an die Veranstalter Libby rockt!, die solche Events bei uns im Ruhrgebiet ermöglichen.

Bildergalerie: Fiddlers Green in der Turbinenhalle Oberhausen Mai 2019

Links:
www.fiddlers.de
facebook.com/mooringsband
turbinenhalle.de

11.06.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu FIDDLER´S GREEN:

06.04.2018MALASANERS: Footprints(Rezension: Musik)
15.09.2011Power Pain Music: Neue Label braucht das Land(Interview: Musik)
17.09.2006Fiddler´s Green: Album im Januar(News: Musik)
04.04.2014Schandmaul: Unendliches Spielvergnügen in Köln(Bericht: Musik)
07.03.2019FIDDLER´S GREEN: Heyday(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.