Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Escape With Romeo: Samsara

Wenn es um dunklen Wave geht, dann sind Escape With Romeo sicherlich eine der prägendsten und spannendsten Formationen der letzten Dekaden. Mich persönlich hat die Band von und um Thomas Elbern seit frühester Jugend berührt, geprägt und musikalisch beeinflusst. Dabei sollte es fast müßig sein, den Klassiker und sicherlich größten Hit Somebody einmal mehr zu erwähnen, aber ich tue es trotzdem: Dieses Meisterwerk gehört definitiv in meine Top 10 der Alltime-Favorites wenn es um "gothische" Musik geht.

Man kann Escape With Romeo aber natürlich nicht auf einen einzelnen Song reduzieren - Zu schön und komplex ist das Gesamtwerk der Band. In mehr als 20 Jahren hat man immer wieder wundervolle Kunst geschaffen, auf Platten gepresst und auf der Bühne vorgetragen. Und auch dieser Tage steht etwas spannendes an: Samsara, das neueste Album aus dem Hause EWR.

Fünf Jahre nach dem letzten Langspieler Emotional Iceage definieren sich Elbern und seine Mitstreiter einmal mehr neu. Erstmals werden auch deutschsprachige Escape With Romeo-Stücke präsentiert, zudem wurde ein komplexes, optisches Konzept zu Samsara ausgearbeitet, welches vor allem live mit Hilfe eine Visual Artists zum Tragen kommt.

Klanglich wie inhaltlich präsentiert sich Samsara dabei einmal mehr als musikalisch manifestierter Traum, voller Soundlandschaften, die mal tanzbaren Wave (Tears Of Kali), dann wieder beseelten Ambient (Enter Samsara) präsentieren, und auch sonst unheimlich viel Abwechslung bergen. Dennoch ist die klare Handschrift unverkennbar: Dies sind und bleiben Escape With Romeo, deren Fans die Combo nicht umsonst seit Jahren lieben.

Die Entscheidung, erstmals mehrere Songs in deutscher Sprache aufzunehmen, ist da nur ein weiteres Schmankerl. Songs wie Sie liebt dich (nicht) oder Vom heiligen Krieg leben von ihren klaren Inhalten, die muttersprachlich einfach noch ein Quentchen mehr berühren.

Das Live-Konzept zu Samsara wird übrigens am Wochenende (17. und 18. März 2012) auf den From The Ashes Of Angels-Festivals uraufgeführt. Dort könnt ihr erstmals das Gesamtwerk in voller Entfaltung erleben und genießen.

Samsara ist letztlich ein wundervolles Kunstwerk, wie es eben nur solch großartige Bands wie Escape With Romeo zu schaffen vermögen. Bezaubernd und bewegend.

Trackliste
01. Everyone Against Everyone
02. Simulationen
03. Sie liebt dich (nicht)
04. Ground Control
05. Tears Of Kali
06. Bo Place To Go Now
07. Spring auf den Zug
08. Freier Fall
09. Enter Samsara
10. Wrong Laila
11. Stadt ohne Namen
12. Vom Heiligen Krieg
13. Eleisa
14. Utopia

Veröffentlichung: 16.03.2012
Stil: Gothic/Wave
Label: Zeitklang Records
Website: www.escapewithromeo.de
MySpace: www.myspace.com/escapewithromeo
Facebook: www.facebook.com/pages/Escape-With-Romeo/107745832581956

Cover

14.03.2012 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Escape With Romeo:

15.09.2011Various Artists: Generation Underground(Rezension: Musik)
29.10.2009Amphi Festival 2010: Neue Bandbestätigungen(News: Veranstaltungen)
18.12.2010IX. Pluswelt Festival: Live in der Kulturfabrik Krefeld(Bericht: Veranstaltungen)
29.03.2012Porta Nigra: "From The Ashes Of Angels", Köln, 18.03.2012(Bericht: Veranstaltungen)
15.02.2011The Shock Project: Charly(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.