Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:
Konzertkasse – Tickets im bundesweiten Vorverkauf

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

EMIL BULLS: Kill Your Demons

Durch konsequente, konstante Arbeit haben sich die Emil Bulls zu einer der wichtigsten deutschen Bands im Bereich Alternative Rock/Metal entwickelt. Über zwanzig Jahre gibt es die Formation schon! Zuletzt hatten die Herren ihren Fans mit der Unplugged-Best Of-Compilation XX eine Freude gemacht, das letzte "normale" Studioalbum Sacrifice To Venus liegt nun aber auch schon wieder drei Jahre zurück. Heuer erscheint beim Stammlabel AFM eine brandneue Langspielplatte namens Kill Your Demons.

Stilistisch ändern die Emil Bulls natürlich nichts großartig, es würde ihnen wohl auch kaum verziehen werden. Stattdessen verfeinert man den eigenen Sound und eröffnet Kill Your Demons gleich mal mit dem gleichnamigen Titeltrack, der ein absoluter Smasher ist und live für wilde Exzesse im Publikum sorgen dürfte! Beim anschließenden The Ninth Wave lässt das Intro zunächst die angezogene Handbremse vermuten, doch weit gefehlt: Auch hier gibt die Band Vollgas!
Selbstredend verzichten die Münchner nicht auf ihre markanten Melodien, das ganze Album ist durchzogen von Tempowechseln, harten Parts mit Shouts, aber auch gesungenen Strophen und Refrains, sodass es eine wahre Freude ist. So ist Miss Magnetic zum Beispiel extrem facettenreich, zugleich aber in sich stimmig und ein echter Ohrwurm. Ebenfalls voll im Gehörgang bleibt Mt Madness hängen, das aber auch durch brutale Thrash-Gitarren aufgeheizt wird.

Auf Kill Your Demons zeigen die Emil Bulls einmal mehr ihre ganze musikalische Bandbreite, die durchweg zu überzeugen weiß. Natürlich bevorzugt jeder Hörer subjektiv den einen oder anderen Track und man muss (wie ich) die Musik der Band liebetoll finden, um das Album vollends zu genießen. Objektiv gesehen kann man hier aber auch nichts kritisieren, die Herren wissen in ihrem Segment alles auszuschöpfen und in passende, packende Formen zu gießen. Von daher gilt: Alles richtig gemacht!

Trackliste
01. KILL YOUR DEMONS
02. THE NINTH WAVE
03. BLACK FLAGS (over planet earth)
04. MISS MAGNETIC
05. ONCE AND FOR ALL
06. THE ANATOMY OF FEAR
07. MT. MADNESS
08. EUPHORIA
09. IN ANY CASE MAYBE
10. GONE DARK
11. LEVELS AND SCALES
12. WINTERBLOOD (the sequel)

Veröffentlichung: 29.09.2017
Stil: Altenative/Rock/Nu Metal
Label: AFM Records
Website: www.emilbulls.de
Facebook: www.facebook.com/EmilBullsOfficial/

Cover

29.09.2017 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

EMIL BULLS bei Musicload.de finden

Weitere Beiträge zu EMIL BULLS:

25.01.2011Reload Festival 2011: Trailer 2010/2011(Video: Veranstaltungen)
29.03.2015ANNISOKAY: "Enigmatic Smile" ist draußen!(News: Musik)
23.02.2012Devil Side Festival 2012: 14 Neuzugänge(Pressemeldung: Veranstaltungen)
13.05.2009Reload Festival: Gutes muss nicht teuer sein(Präsentation: Veranstaltungen)
24.09.2010Sonic Delivery: ”A Thousand Years“ - der Videoclip und das Pre-Listening(Pressemeldung: Musik)

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Fax: 0203/39347600
Mobil: 0170/3475907

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2016 by Nightshade/Frank van Düren.